Projekte SchulKultur 2006

Betreff
Theateraufführungen und Projekte im Rahmen der SchulKultur des Jahres 2006
Vorlage
102/2006
Art
Mitteilungsvorlage

Im Kalenderjahr 2006 wurden im Bereich SchulKultur folgende Theaterstücke und Projekte durch den Arbeitskreis SchulKultur ausgesucht und vom Fachbereich Kultur initiiert:

 

 

I.          Grundschulen

 

  • Tanzprojekt “Zauberflöte” als Kontext des Mozartjahres durch das “Modern Dance Center Dortmund” an sämtlichen Grundschulen, einschließlich der Käthe-Kollwitz-Schule.

In der Zeit vom 17.02.2006 bis zum 18.03.2006 fanden die Projekte an den einzelnen Schulen statt und wurden mit einer kleinen Präsentation vor Eltern und Mitschülern abgeschlossen.

 

  • Schultheateraufführung “Wicki und die starken Männer” des Westf. Landestheaters Castrop-Rauxel am 26.10.2006 in der Konzert Aula Kamen.

Über 600 SchülerInnen der Kamener Grundschulen, einschl. der Käthe-Kollwitz-Schule, haben diese aufregende Aufführung erlebt.

 

 

II.          Weiterführende Schulen

 

Kunstprojekt “Vom Schild zum Bild” des Leistungskurses Kunst im 12. Jahrgang des Städt. Gymnasiums Kamen, dass das prägende städtische Erlebnis dieses Jahres, die Innenstadtsanierung, zum Thema hat. Wie in den Vorjahren ist zu erwarten, dass das Projektergebnis wieder im Haus der Stadtgeschichte ausgestellt wird.

 

Theaterprojekte mit der Theaterpädagogin Frau Kirsten Ullrich-Klostermann, ehemalige Abiturientin der Gesamtschule Kamen:

 

  • Städt. Hauptschule Kamen in der Zeit vom 15. – 23.08.2006

mehrtägiger Workshop und Erarbeitung einer Spielidee, einschließlich einer Präsentation, für eine 6. Klasse

 

  • Städt. Gymnasium Kamen in der Zeit vom 26. – 29.09.2006

mehrtägiger Workshop und kleine Präsentation für den 6. Jahrgang

 

  • Gesamtschule Kamen in der Zeit vom 30. 10. – 10.11.2006

mehrtägiger Workshop mit anschließender Präsentation im 6. Jahrgang

 

  • Fridtjof-Nansen-Realschule in der Zeit vom 11. – 15.12.2006

mehrtägiger Workshop im 7. Jahrgang mit anschließender Präsentation

 

 

 

Mit dem Theater Total-Theater macht Mut e.V., Bochum, erarbeitete ein Jahrgang der Gesamtschule Kamen das Theaterprojekt “Peer Gynt”, dass dann in einer Abend- und in einer Schülerpräsentation vorgestellt wurde.

 

Ein gemeinsames englischsprachiges Theaterprojekt der Gesamtschule Kamen und des Städt. Gymnasiums Kamen wurde zusammen mit dem “White Horse Theatre” aus Soest erarbeitet und auch vorgeführt.

 

Durch Buchen gemeinsamer Projekte, auch an verschiedenen Schulen und Schulformen, konnten insgesamt mehr SchülerInnen an den Aktionen teilhaben.