TOP Ö : Genehmigung einer außerplanmäßigen Ausgabe bei der HhSt. 817.98500 - Ausgleichsleistung an die GSW - hier: Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung

Beschluss:

 

Die nachfolgende, gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 der Gemeindeordnung NW getroffene Dringlichkeitsentscheidung wird gemäß § 60 Abs. 1 S. 3 Gemeindeordnung NW genehmigt:

 

Die Verwaltung wird gemäß § 82 Abs. 1 S. 4 GO NW ermächtigt, bei der HhSt. 817.98500 - Ausgleichsleistung an die GSW - eine außerplan­mäßige Ausgabe in Höhe von 910.809,-- DM zu leisten.

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig angenommen