TOP Ö 7: Wahl eines Delegierten und eines stellvertretenden Delegierten für die Mitgliederversammlung des Landesintegrationsrates der kommunalen Migrantenvertretung NRW

Es wurde deutlich gemacht, dass der Posten eines Delegierten ernst zu nehmen sei und dieser auch mal Zeit in Anspruch nimmt.

 

Es wurden für die Wahl zum/ zur Delegierten Herr Özkir und Frau Karadag vorgeschlagen.

Herr Özkir erhielt acht Stimmen und Frau Karadag fünf Stimmen.

 

Herr Özkir wurde zum Delegierten gewählt. Er nahm die Wahl an.

 

Für die Wahl zum/ zur stellvertretenden Delegierten wurden Herr Indran, Herr Yücel und Frau Karadag vorgeschlagen.

 

Herr Indran und Herr Yücel traten freiwillig zurück.

 

Frau Karadag wurde einstimmig zur stellvertretenden Delegierten gewählt.

Sie nahm die Wahl an.