TOP Ö 17: Nutzung der Sondernutzungsflächen in der Innenstadt als Lagerfläche
hier: Bürgeranregung gem. § 24 Gemeindeordnung NRW
- Bericht der Verwaltung

DZT

Frau Kappen erinnerte zunächst an den Beschluss des Rates zum Verzicht auf Sondernutzungsgebühren zur Stärkung der hiesigen Gastronomen infolge der Corona-Krise.

Das Anliegen aus der Bürgeranregung sei mittlerweile nicht mehr aktuell, da die Gastronomie wieder geöffnet sei.

Die Verwaltung habe jedoch im Vorfeld bereits Gespräche mit den Gastronomen geführt, so dass auch nach Beendigung der Außengastronomie die geschilderten Probleme vermieden werden.