TOP Ö 20: Mitteilungen der Verwaltung und Anfragen

Mitteilungen der Verwaltung

 

Unter Bezugnahme auf die aktuelle Presse stellte Herr Dr. Liedtke richtig, dass aktuell durch das Land, als zuständiger Straßenbaulastträger, ein Teilstück des Westrings hergerichtet werde. Hierbei handele es sich nicht um Ausbesserungsarbeiten im Zuge der durchgeführten Sanierung des Nordrings.

 

 

Anfragen

 

Parkplatz am Bürgerhaus Methler

Herr Fuhrmann kritisierte, dass der Parkplatz am Bürgerhaus zu 1/3 durch Fahrzeuge eines Pflegedienstes belegt sei.

 

Die Situation sei der Verwaltung bekannt, berichtete Frau Schulze. Da die Autos nicht dauerhaft dort geparkt, sondern während des Tages bewegt würden, habe die Verwaltung keine Handhabe einzugreifen. Man werde jedoch das Gespräch mit dem Pflegedienst suchen.

 

Herr Eisenhardt bat darum, die Situation genauer zu beobachten und mit dem Pflegedienst in Kontakt zu treten, da die Nutzung offensichtlich gewerblich sei.

 

 

Beeskower Brücke

Auf Nachfrage von Herr Eisenhardt erklärte Herr Dr. Liedtke, dass die Bauzäune trotz Fertigstellung der Baustelle bis zur Errichtung der Hastgitter stehen blieben. In diesem Zusammenhang werde auch wieder eine Bank aufgestellt.