TOP Ö 10: Einführung einer Werbegestaltungssatzung zur Regulierung der Werbebeleuchtung
hier: Antrag der FDP-Fraktion

Frau Schaumann teilte mit, dass der Antrag ihrer Fraktion zur Beratung an den zuständigen Fachausschuss verwiesen werden solle, da dieser dann in das Gesamtkonzept zur Attraktivierung der Innenstadt einfließen könne.

 

Herr Stalz wünsche sich den Hinweis des Bestandschutzes.

 

Herr Heidler begrüße eine Vorprüfung der Verwaltung hinsichtlich der Rechtssicherheit.

 

Herr Grosch halte es für sinnvoll, das Konzept der Ortsheimatpfleger mit einfließen zu lassen.

 

Anregungen zu Gestaltungssatzungen könnten zudem von umliegenden Städten eingeholt werden, so Herr Eisenhardt.

 

Herr Dr. Liedtke bat um Verständnis, dass aufgrund der Pandemielage eine Zusammenarbeit u.a. mit dem LWL nicht möglich sei.