TOP Ö 5: Reaktivierung der Spielfläche "An der Körne"

Frau Bürgermeisterin Kappen bezog sich auf den in der Mitteilungsvorlage beschriebenen Sachverhalt. Die Interessenbekundung von Eltern, den Spielplatz „An der Körne“ zu reaktivieren, habe die Verwaltung 2019 erreicht. In der zurückliegenden Zeit wurden daraufhin der Bedarf und die finanziellen Möglichkeiten geprüft.

Der Verwaltung sei es wichtig, die Mitteilung an den Ausschuss weiterzugeben, dass durch die derzeitige Haushaltslage diesjährig die Möglichkeit bestehe, den Spielplatz relativ kurzfristig zu reaktivieren.

Unabhängig von einzelnen Beispielen betonte Frau Kappen den Plan, möglichst viele Spielflä­chen attraktiver zu gestalten, zu reaktivieren und aufzuwerten sowie für unterschiedliche Alters­klassen bespielbar einzurichten.