TOP Ö 3.8: Internationale Jugendprojekte
hier: Bericht der Verwaltung

Frau Herbold berichtete von drei Jugendprojekten, die im Rahmen der Städtepartnerschaften in diesem Jahr geplant seien:

 

1) Europawoche 2020

Projekt „Zukunft Europa – wir sind dabei – ab jetzt achtsam und umweltbewusst“

 

Europaminister Holthoff-Pförtner hatte die Öffentlichkeit dazu aufgerufen, sich mit Projekten und Veranstaltungen an der Europawoche zu beteiligen. Sie finde europaweit vom 2. bis 10. Mai 2020 statt.

 

Anmerkung der Verwaltung: Die Stadt Kamen hat am 6.3.2020 eine Urkunde vom Europaminister erhalten, in der er seine Anerkennung und seinen Dank für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb ausdrückt. Die Umsetzung der Projektidee wird mit bis zu 2.000 € prämiert.

 

Jugendliche aus Ängelholm, Montreuil-Juigné und Kamen stellen sich die Frage: Wie wir gemeinsam bei zukünftigen europäischen Begegnungen auf Plastikmüll verzichten können und was jeder Einzelne für den Klimaschutz tun kann.

 

Dazu finde je ein Treffen der Jugendlichen mit Umweltprofis in jeder der drei Städte statt.

In Kamen sei das Treffen für Montag, 20. April 2020 um 15 Uhr im Sitzungssaal II des Rathauses geplant. Partner seien der Klimaschutzmanager der Stadt Kamen und die Umweltberatung der Verbraucherzentrale.

Am 6. Mai, in der Europawoche werden die Ergebnisse der drei Treffen in einer Skype-Konferenz ausgetauscht. Am Ende soll eine mehrsprachige Broschüre mit Handlungsempfehlungen in mehreren Sprachen veröffentlicht werden.

 

2) 4-friends Projekt in Beeskow

 

Das Jugendtreffen 4-friends mit Teilnehmern aus Montreuil-Juigné, Beeskow, Sulecin und Kamen findet in diesem Jahr vom 11. -18.07. in Beeskow statt.

Die Organisation für die Kamener Jugendlichen übernimmt der Förderverein für Jugendhilfe der Stadt Kamen.

 

 

3) Jugendkonferenz in Montreuil-Juigné

 

Vom 23. – 27. Oktober sind 5 Jugendliche aus Ängelholm. Sulecin, Beeskow und Kamen nach Montreuil-Juigné eingeladen. Die Unterbringung erfolge in einer Gemeinschaftsunterkunft.

 

Alter: 16 – 18 Jahre

 

Thema: Klimaschutz  

 

Programm: Workshops, Vorträge, gemeinsames Projekt