TOP Ö 5: Bericht über das Kinderferienprogramm 2019

Herr Gibbels gab einen kurzen Bericht über das Kinderferienprogramm 2019 (die dazugehörige Präsentation ist der Niederschrift beigefügt).

Das Reisebüro habe am 01.07. geöffnet und sei täglich von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr besetzt, damit sich die Kinder zu sämtlichen Veranstaltungen anmelden können. Schon am ersten Tag haben dies 60 Kinder getan.

Für Minikamen konnte man sich zusätzlich im Freizeitzentrum anmelden. 2019 haben an dieser Veranstaltung bis zu 300 Kinder teilgenommen.

Nur zwei Programmpunkte mussten aufgrund von Krankheit ausfallen (Po­nyreiten und Trompeten), ansonsten seien sämtliche Punkte gebucht wor­den und haben stattgefunden.

Letztendlich gab es 1.596 Buchungen und dort seien noch nicht die Zahlen der Vereine mit inbegriffen. Auf diese große Zahl könne man sehr stolz sein.

 

Frau Kappen freue sich darüber, dass mit dem vorliegenden Programm Kinder aus allen verschiedenen Gesellschaftsschichten zusammengeführt und erreicht werden. So entstehe eine tolle Gemeinschaft.

 

Herr Stalz erkundigte sich nach dem zu stemmenden Personaleinsatz. Herr Gibbels erklärte, dass man hier viel mit Honorarkräften und auch Hauptan­gestellten arbeite.