TOP Ö 3: 2. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich "Am Hemsack"

Beschluss:

 

Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Kamen beschließt gemäß § 2 (1) BauGB die Einleitung des Verfahrens zur 2. Änderung des Flächennutzungsplanes.

Der Änderungsbereich besitzt eine Größe von ca. 7,7 ha und wird begrenzt durch:

-              die Wilhelm-Bläser-Straße im Süden,

-              die Grenze der bestehenden Sportflächen im Westen,

-              die Seseke im Norden sowie

-              den Eilater Weg im Osten.

Die Grenzen des räumlichen Geltungsbereiches ergeben sich aus der vorgelegten Plandarstellung.


Abstimmungsergebnis: bei 1 Enthaltung und 4 Gegenstimmen mehrheitlich angenommen


Herr Dr. Liedtke äußerte sein Unverständnis über die teilweise ablehnende Haltung bei der Abstimmung zum Tagesordnungspunkt im Planungs- und Straßen­verkehrs­ausschuss. Die Ablehnung mit mangelnden Informationen zu begründen, könne nicht nachvollzogen werden, da alle erforderlichen Informationen in den Fachausschusssitzungen sowie über das Ratsinfor­mations­system zu Verfügung gestellt worden seien. Zudem sei die Verwal­tung gerne bei weitergehendem Informationsbedarf bereit, offene Fragen zu beantworten.